Kostenlose Lieferung
14-tägiges Rückgaberecht
Sichere Zahlungsarten
24h-Service:+49 221 97580604
Österreich(EUR)
Lieferland
Österreich(EUR)
Löschen

Warenkorb

Löschen

Merkliste

Löschen

Live-Chat

Live-Chat

Rolex Explorer-Uhren11-Modelle

SORTIEREN
Sehr Gut
 Wed, 07/15
Vintage
 Wed, 07/15
Vintage
 Wed, 07/15
Sehr Gut
 Wed, 07/15
Sehr Gut
 Wed, 07/15
Vintage
 Wed, 07/15
Sehr Gut
 Wed, 07/15
Ungetragen - New
 15 Tage
Ungetragen - New
 6 Wochen

Rolex Explorer

Mit der Explorer setzte Rolex ein Denkmal allen Abenteurern dieser Welt. Die Uhr gilt als eine Hommage an die Erstbesteigung des Mount Everest durch Sir Edmund Hillary und sein Forschungsteam, welches bei dieser historischen Expedition mit Rolex Oyster Perpetual Chronometern ausgerüstet war. Jahrzehnte an Erfahrung mit dem Einsatz von Rolex Uhren unter extremen Bedingungen sind in dieses äußerlich schlichte Modell eingeflossen, sodass sie heute noch durch ihre Robustheit und Verlässlichkeit überzeugt.

Rolex Explorer

Eine Rolex Uhr für Bergsteiger und Entdecker

Eine Rolex Uhr für Bergsteiger und Entdecker

Die Rolex Explorer ist eine Armbanduhr, die speziell für Expeditionen und Bergsteiger kreiert wurde und ihrem Träger auch unter extremen Bedingungen ausgezeichnete Dienste leistet.

Auf den Markt gebracht wurde das Modell im Jahr 1953, kurz nach der Erstbesteigung des Mount Everest durch Sir Edmund Hillary. Das Expeditionsteam des berühmten Bergsteigers erhielt von Rolex spezial angefertigte Oyster Perpetual Chronometer, auf die sich die Forscher auch im Sturm und Unwetter der Himalaja Höhen verlassen konnten. Diese Uhren waren Prototypen und trugen noch keinen „Explorer“-Schriftzug, der die Modelle mit den Referenzen 6298 und 6350 verzierte, welche noch 1953 der breiten Öffentlichkeit präsentiert wurden. Als die Rolex für Bergsteiger und Expeditionsforscher zeichnet sich die Explorer durch herausragende Robustheit und Funktionalität aus.

Die bequeme Lesbarkeit des Zifferblatts, der Tragekomfort und die Widerstandskraft der Explorer begründen die Erfolgsgeschichte dieser Uhr, die seit mehr als 60 Jahre beinah ohne große Veränderungen ein fester Teil der Rolex Oyster Kollektion bleibt.

Stark, robust und elegant: Die Rolex Explorer

Typisch für die Herrenuhr ist der markante Mercedes-Stundenzeiger, der aber auch an dem berühmten Modell Submariner zu finden ist. Ein weiteres Merkmal sind die arabischen Ziffern bei 3, 6 und 9 Uhr, welche die Lesbarkeit deutlich erleichtern.

Die Explorer wurde hergestellt, um in jeder Situation und Umgebung zu bestehen: Die Twinlock-Aufzugskrone garantiert durch zwei Dichtungen, dass die Armbanduhr Wassertiefen bis zu 100 Metern standhält. Innerhalb des Uhrgehäuses sorgt das Paraflex-Antischocksystem dafür, dass die Uhrwerke gegen Stöße – etwa beim Herunterfallen – abgesichert sind. Beim Uhrwerk der Explorer (Ref. 214270) handelt es sich um das Kaliber 3132 von Rolex, ein mechanisches und solides Perpetual-Uhrwerk mit automatischem Selbstaufzugsmechanismus. Das Gehäuse der Rolex Explorer besteht aus Edelstahl 904L, der sich durch seine extreme Härte und Widerstandsfähigkeit einerseits sowie seine schlichte Eleganz andererseits auszeichnet. Ganz wie das Schwestermodell Explorer II verfügt die Explorer über das legendäre dreireihige Oyster-Band.

Die Explorer I ist darauf ausgerichtet, auch im Fall von Stößen, widrigen Wetterbedingungen und hoher Feuchtigkeit optimal zu funktionieren. Diese einzigartige Uhr soll dem Abenteuergeist nicht nur ein Denkmal setzen, sondern auch eine ideale Begleiterin für jedes Lebensabenteuer sein.

Wahrlich zeitlos

Der Preis einer tickenden Legende

Die Preise für Uhrmodelle mit spannender Historie sind immer hoch und die Geschichte der Mount-Everest-Erstbesteigung, die der Rolex Explorer zugrunde liegt, ist wahrlich einmalig. Aber nicht nur die Legende dieser besonderen Armbanduhr lockt immer mehr abenteuerlustige Uhrenliebhaber, sondern auch die makellose Qualität und das sportlich-elegante Design. Ältere Exemplare der Rolex Explorer erzielen immer wieder hohe Preise im Verkauf. Nicht nur unter Sammlern sind Vintage-Modelle der Explorer ausgesprochen beliebt: Da das Design dieser Herrenuhr sich in ihrer über 60-jährigen Geschichte kaum verändert hat, erfüllen sowohl die Vintage-Modelle als auch die neuen Explorer den Anspruch auf Zeitlosigkeit. Liebhaber der früheren Modelle suchen nach Explorer Armbanduhren mit vierstelligen Referenznummern, wie 6298, 6610, 5504 und natürlich 1016. Die letzte Referenz wurde beinah 30 Jahre lang ununterbrochen von Rolex produziert.

Die aktuelle Explorer (Ref. 214270) mit einem 39-Millimeter-Gehäuse ist gegenüber ihrem 36 Millimeter großen Vorgängermodell (Ref. 114270) deutlich gewachsen, doch beide dieser Varianten bieten ausgesprochene Qualität und legendäres Design, für welche Rolex bekannt ist.