Kostenlose Lieferung
14-tägiges Rückgaberecht
Zertifizierte Authentizität
24h-Service:+49 221 97580604
Österreich(EUR)
Lieferland
Österreich(EUR)
Löschen

Warenkorb

Löschen

Merkliste

Löschen

Live-Chat

Live-Chat

Longines DolceVita

Beim Anblick der DolceVita Damenuhren von Longines kommt man regelrecht ins Schwärmen: Ihr einzigartiges Design erzählt von unbeschwerten Tagen der 1950er Jahre und trägt damit den süßen Lebensstil dieser Zeit – La Dolce Vita – von Rom in die ganze Welt. Die Modelle begeistern mit Eleganz und Weiblichkeit und sind die idealen Begleiter für stilvolle Frauen.

Alle Longines DolceVita-Uhren

Das Dolce Vita von Longines

Italienischer Charme trifft Schweizer Handwerkskunst

Longines ist ein Schweizer Traditionsunternehmen, das bereits im Jahr 1832 in Saint-Imier gegründet wurde. Heute blickt das Haus auf eine lange Erfahrung in der Haute Horlogerie zurück: Beginnend mit der Produktion von Taschenuhren mit Spindelhemmung für den internationalen Markt, entwickelte sich Longines schon bald zum Experten für mechanische Uhrwerke ganz im Sinne der Schweizer Uhrmachertradition. Mit dem Kauf einer Fabrik in “Les Longines” (den “länglichen Wiesen”) war schließlich der berühmte Name der Qualitätsmarke geboren. Im Jahr 1889 wurde der Name “Longines” als Marke registriert und ist damit die älteste eingetragene Uhrenmarke der Welt. Mit elf außergewöhnlichen Armbanduhren der DolceVita Kollektion bringt Longines das italienische Flair in den Alltag der stilbewussten Dame. Die Modelle unterscheiden sich durch ihre Größe und die verwendeten Materialien, legen aber alle die selbe Eleganz an den Tag. Edle Werkstoffe wie Edelstahl, Gelbgold und Rotgold sowie Diamanten als funkelnde Details verleihen den Uhren ihre hochwertige Ästhetik. Für Widerstandsfähigkeit in jeder Situation sorgt auch das kratzfeste Uhrglas aus Saphirglas. Das Markenzeichen der Kollektion ist die rechteckige Form des Gehäuses – ein eigenwilliges Merkmal, das von Charakterstärke zeugt und die Longines DolceVita von anderen Damenuhren abhebt.

Vielfalt an Materialien und Farben

Ein Hauch von DolceVita für jede Frau

Mit dem außergewöhnlichen, eleganten Design der DolceVita Kollektion begeistert Longines anspruchsvolle Kundinnen von der ersten Stunde an, unter ihnen einige der schönsten Frauen der Welt. Die Botschafter der Kollektion sind Oscar-Preisträgerin Kate Winslet, Bollywood-Schönheit Aishwarya Rai und das taiwanesische Model Chi Ling Lin – drei völlig unterschiedliche Frauentypen, die die Vielseitigkeit der Longines DolceVita Kollektion lebhaft unter Beweis stellen. An jeder der drei Trägerinnen wirkt die Uhr auf eigene Weise stilvoll und versprüht die Leichtigkeit, die Lebensfreude und den italienischen Charme des Dolce Vita. Dank der Vielfalt an Materialien und Farben, in denen die DolceVita erhältlich ist, findet jede Frau das Modell, das ihren Typ perfekt unterstreicht.

Die Kontraste der DolceVita Kollektion

Unwiderstehliches Zusammenspiel von Edelstahl und Rotgold

Gleich sechs Modelle überzeugen mit einer Kombination aus robustem Edelstahl und 18-Karat Rotgold. Die hochwertigen Materialien wurden sowohl für das Gehäuse als auch das Armband verwendet und bilden einen wunderbaren Kontrast. Um den unterschiedlichen Vorlieben seiner anspruchsvollen Kundinnen gerecht zu werden, bietet der Hersteller das Modell in mehreren Varianten an: Die kleinformatigen Longines DolceVita (Ref. L5.158.5.89.7, Ref. L5.158.5.71.7) sind mit einer Abmessung von 16x20,40 Millimetern für besonders schlanke Handgelenke gedacht; die Modelle mit 19,80x24,50 Millimetern wirken dagegen etwas stärker und auffälliger. Kundinnen, die etwas Glamour am Handgelenk wünschen, finden in Modellen wie der Referenz 502.5.19.7 ein Lieblingsstück. Denn hier ist das Gehäuse an den Seiten mit 32 funkelnden Diamanten besetzt. Auch das kleine Modell mit der Longines Ref. L5.158.5.89.7 ist mit einem Diamantengehäuse ausgestattet. Und die Longines DolceVita Ref. L5.155.5.00.7 geht in puncto Extravaganz noch einen Schritt weiter: Die filigranen Zeiger der Uhr bewegen sich über einem mit 212 Diamanten bespickten Zifferblatt.

Gold oder Edestahl?

DolceVita: Ein Klassiker am Handgelenk

Luxuriös und dennoch klassisch präsentiert sich die Longines DolceVita in 18-Karat Gelbgold. Für ein garantiert glamouröses Auftreten sorgt das Modell Ref. L5.155.7.16.6 mit Goldarmband und 32 Diamanten an den Seiten des Gehäuses. Auf dem weißen Zifferblatt der Uhr bewegen sich vergoldete Zeiger und eine kleine Sekunde bei 6 Uhr. Die Longines DolceVita Ref. L5.502.6.16.0 begeistert mit wunderbaren Farb- und Materialkontrasten: Die Kombination aus goldenem Gehäuse und schwarzem Lederarmband verleiht dieser Damenuhr ihren klassischen und zugleich auffälligen Look. Dezent klassisch und edel wirken die Longines DolceVita Modelle in Edelstahl. Für das Armband können ebenfalls Edelstahl oder schwarzes Alligatorenleder gewählt werden. Das Modell gibt es als schlichte Variante mit weißem Zifferblatt und aufgesetzten arabischen Indizes (Ref. L5.155.0.84.6) sowie mit einem diamantbesetzten Zifferblatt (Ref. L5.155.0.84.6). Die DolceVita Ref. L5.655.4.71.2 sticht durch ihre auffälligen römischen Ziffern und ein breites Lederarmband ins Auge.

Longines

Die älteste Uhrenmarke der Welt

Longines ist mit seinem Logo – der geflügelten Sanduhr in Kombination mit dem Schriftzug “Longines” – die älteste Uhrenmarke, die in den internationalen Registern der Weltorganisation für geistiges Eigentum registriert und seither nicht mehr verändert wurde. Diese lange Tradition in der Markengeschichte zeugt natürlich auch von der Erfahrung der Manufaktur, was die Herstellung hochwertiger Uhren betrifft. Bereits 1832 begann Unternehmensgründer Auguste Agassiz in dem kleinen Schweizer Ort Saint-Imier mit dem Vertrieb von Uhren, eroberte schon bald den internationalen Markt und ging mit einer Unternehmensstruktur, die alle relevanten Produktionsschritte unter einem Dach vereint, neue Wege. Der Kauf einer weiteren Produktionsstätte in der Ortschaft “Les Longines” im Jahr 1866 legte den Grundstein für den neuen Erfolgskurs der Marke: “Longines” war geboren. Bis heute macht sich das Unternehmen immer wieder durch die Einführung innovativer Uhrenkollektionen sowie Kooperationen mit berühmten Sport-Events in ganz verschiedenen Sparten einen Namen, wo Longines als Partner und Zeitnehmer agiert.